© Patrick Schulte / LWL-Medienzentrum für Westfalen

Aktuelles

Was gibt's neues?

Die Möglichkeiten, mit und über Medien zu lernen, erweitern sich ständig. Daher werden auch unsere Angebote kontinuierlich weiterentwickelt, um frühzeitig auf sich ändernde Gegebenheiten reagieren zu können. Verschaffen Sie sich einen Überblick über vergangene und aktuelle Neuigkeiten sowie Veranstaltungen, die wir im Rahmen der Medienkompetenzvermittlung anbieten.

24.02.2021

DOKFENSTER 2021 online: Für Distanz-, Wechsel- und Präsenzunterricht geeignet

Das DOKFENSTER KÖLN bringt seit 2015 Dokumentarfilmer*innen mit Kölner Schüler*innen zusammen. Sie sehen gemeinsam kurze Dokumentarfilme, sprechen über deren Inhalt und Form und die künstlerischen Entscheidungen, die die Filme zu dem gemacht haben, was sie sind. Prägend für das DOKFENSTER ist das direkte Gespräch zwischen Filmkünstler*innen und Schüler*innen. In der gewohnten Form – im Kino – ist das zurzeit nicht möglich.

weiterlesen

04.02.2021

Kindermedien unterstützen Kinder, Eltern und Lehrkräfte im Lockdown: Gemeinsames Engagement für gute Bildung mit multimedialen Internetangeboten

Die deutschsprachige Kinderseitenlandschaft unterstützt Familien und Schulen in der Krise! Gemeinsam stehen das bundesweite Netzwerk Seitenstark sowie die Kindersuchmaschinen Blinde-Kuh.de und fragFINN.de an der Seite der Kinder, Eltern und Lehrkräfte. Sie prüfen, bündeln und vernetzen thematisch eine Vielzahl an qualitätsvollen, multimedialen Internetangeboten für Kinder, die das Unterrichten und Lernen auf Distanz und auch Freizeitinteressen unterstützen. Unterhaltsame, spielerische und kreative Inhalte vertreiben Sorgen und Langeweile. Kinderforen ermöglichen den gerade jetzt so wichtigen sozialen Austausch der Kinder untereinander.

weiterlesen

26.01.2021

ZEBRA - Die digitale Beratungsplattform mit individuellen Antworten und konkreten Hilfestellungen

ZEBRA ist die neue digitale Beratungsplattform der Landesanstalt für Medien NRW, an die sich Bürgerinnen und Bürger mit konkreten Fragen zur Nutzung digitaler Medien wenden können. Hier erhalten sie individuelle Antworten und konkrete Hilfestellungen.

 

weiterlesen

07.01.2021

Safer Internet Day 2021

Der internationale Safer Internet Day 2021 findet am 9. Februar statt. Unter dem Motto "Together for a better internet" ruft die Initiative der Europäischen Kommission weltweit zu Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema Internetsicherheit auf. Auch zum SID 2021 initiiert und koordiniert klicksafe in Deutschland die nationalen Aktivitäten mit dem Ziel, möglichst viele Akteure und Institutionen für den weltweiten Aktionstag zu gewinnen.

weiterlesen

10.11.2020

Neue Planet Wissen Sendung zur digitalen Bildung stellt viele anschauliche Praxis-Beispiele für den Schulunterricht vor

Kinder bereiten im Deutschunterricht Satzglieder mit Videos auf, im Sportunterricht werden mit dem Tablet abgefilmte Bewegungsabläufe analysiert und mit einem Videoanruf kommt eine Ärztin als Expertin in den Unterricht. Diese und andere Beispiele liefern Ideen, wie Unterricht unterschiedlichen Fächern oder auch fächerübergreifend gestaltet werden kann. Im Geschichtsunterricht liegen neben den Büchern auch Tablets und Smartphones auf dem Tisch: Die Schüler*innen erfahren mittlerweile auf vielen Wegen von dem Leben während des zweiten Weltkriegs. Mit Augmented Reality erscheinen Zeitzeugen direkt im Klassenzimmer und lassen Geschichte lebendig werden.

weiterlesen

01.10.2020

Reporter4you: Online-Kurs "Das Ende der Pandemie?"

Reporter4you bietet einen kostenlosen Online-Kurs zum Thema "Corona - Das Ende der Pandemie?" mit Maja Weber an. Zu fünf verschiedenen Kapiteln gibt es neben Videos auch Unterrichtsmaterial mit Hintergrund-Infos und Aufgaben.

weiterlesen

24.09.2020

Jetzt anmelden: Kostenlose Elternabende zur Medienerziehung

Der familiäre Alltag in der Corona-Pandemie ist für Eltern eine besondere Herausforderung. Gerade im Zusammenhang mit digitalen Medien ergeben sich in Familien viele Fragen: Wie lange sollte die Bildschirmzeit für Kinder höchstens sein? Welche Angebote sind sinnvoll? Wie schütze ich mein Kind vor ungewollten Inhalten? Worauf sollte mein Kind beim Surfen achten?

weiterlesen

02.09.2020

Material-Tipp: Lernroboter im Unterricht - Einführung in die Mediendidaktik am Beispiel des Kompetenzbereichs 'Problemlösen und Modellieren' (WWU Münster)

An der WWU Münster besteht seit diesem Jahr das Projekt „Lernroboter im Unterricht: Einführung in die Mediendidaktik am Beispiel des Kompetenzbereichs 'Problemlösen und Modellieren'". Anhand von ausgewählten Lernrobotern wird im Projekt deren Einsatz erprobt und basierend auf bildungswissenschaftlichen und disziplinübergreifenden Erwägungen evaluiert. Abschließend entwickeln Studierenden eigene praktische Unterrichtsmodule für die jeweiligen Schulformen, in denen die Lernroboter bezugnehmend auf fächerübergreifende und spezifische Themen Anwendung finden können.

 

weiterlesen

02.07.2020

Material-Tipp: WDR History App „WDR AR 1933-1945“ - Mit 18 an die Front

Viele Schulen in Nordrhein-Westfalen nutzen bereits die WDR History App „WDR AR 1933-1945“. Nun veröffentlicht der WDR ein neues Kapitel, das deutschlandweit kostenlos genutzt werden kann – besonders für den digitalen Unterricht eine gute Alternative. Für die innovative Augmented Reality App haben sich die letzten Zeitzeug*innen des Nationalsozialismus filmen lassen.

Nun ist auch das dritte und letzte Kapitel der App verfügbar: „Mit 18 an die Front“. Der WDR erweitert damit die App um die Perspektive der Soldaten. In diesem Kapitel erzählen die letzten Wehrmachtssoldaten ihre Geschichte: Wie ist es, als junger Mensch in den Krieg zu ziehen und Teil eines mörderischen Regimes zu sein? Wie fühlt es sich an, zwischen Überlebenswille und Todesangst? 75 Jahre nach Kriegsende machen wir in der Augmented-Reality-Doku die einzigartigen Erinnerungen der Zeitzeugen neu erlebbar.

weiterlesen

28.05.2020

„Journalismus macht Schule“: Bundesweites Netzwerk zur Informationskompetenz gegründet

Journalisten und Journalistinnen zahlreicher Medien und Bildungsorganisationen haben sich zu dem neuen Bündnis „Journalismus macht Schule“ zusammengeschlossen – darunter Netzwerk Recherche. Das bundesweite Netzwerk will Schülerinnen und Schülern dabei helfen, sich verlässlich zu informieren und so eine unabhängige Meinung bilden zu können.

weiterlesen