2. Informieren und Recherchieren / 2.4 Informationskritik

Digitale Medien und Geräte kindersicher nutzen: Medien-kindersicher.de


Das Portal Medien-kindersicher.de informiert übersichtlich und umfassend über technische Schutzlösungen für Geräte, Anwendungen und Dienste je nach verwendetem System.


Komplizierte Einstellungen werden in einfachen Schritten vorgestellt, erklärt und eingeordnet. Nutzer*innen (z. B. Eltern und Lehrkräfte) finden in dem Portal für technischen Jugendmedienschutz schnell Lösungen, die sie für Kinder bzw. Schüler*innen benötigen – angepasst an Alter, Entwicklungsstand, genutztem Gerät, verwendetem System und der jeweiligen Anwendungen und Dienste. Im Zusammenspiel mit der Vermittlung von Kompetenzen im Umgang mit Medien und einer vertrauensvollen Medienerziehung in der Familie und in der Schule können technische Einstellungen dazu beitragen, dass Kinder Medien sicher nutzen.

Dauer
1-2 Unterrichtsstunden

Aufwand
gering

Autor
Bremische Landesmedienanstalt (Projektleitung: Jana Prasske)
Landesanstalt für Kommunikation Baden-Würtemberg (Projektleitung: Benjamin Thull)
Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern (Projektleitung: Florian Steffen)


Materialien


Ausstattungsempfehlungen

PCs, Laptops, Tablets oder Smartphones, Internetzugang

Weitere Hinweise / Weiterführende Ideen

Das Portal richtet sich an Eltern, kann jedoch auch von Lehrkräften genutzt werden, um den sicheren Umgang mit verschiedenen Gerätetypen zu fördern.

Jahrgang: 1. - 13. Klasse
Fächer: Informatik, Deutsch, Gesellschaftslehre, Politik, Religion, Sozialkunde, Pädagogik

Geeignete Kompetenzbereiche

Filtermenu öffnen