5. Analysieren und Reflektieren / 5.3 Identitätsbildung

Erlebnis- und Lernparcours „Digitale Welt“: Big Data Parcours


Big Data (die automatisierte Verarbeitung und Analyse großer Datenmengen) steht im Begriff viele gesellschaftliche Bereiche grundlegend und möglicherweise disruptiv zu verändern. Dabei geht es nicht nur um bekannte Aspekte wie personalisierte Werbung. Big Data revolutioniert beispielsweise auch die Wissenschaft und führt so möglicherweise zu Innovationen in vielfältigen anwendungsorientierten Bereichen, beispielsweise besseren Wettervorhersagen, Krebsfrüherkennung, Navigation, Übersetzung, Erkennung von Infektionsgeschehen, etc. Big Data bietet aber nicht nur Chancen, es wirft auch drängende Fragen auf, etwa in Hinblick auf Privatsphäre, Manipulationsmöglichkeiten und soziale Kontrolle.


Der vom jfc Medienzentrum Köln entwickelte Lernparcour bietet Schüler*innen die Möglichkeit, mit Hilfe verschiedener Methoden und Medien (Rollenspiele, Simulationen, Videos, Präsenz- und Online-Spiele, Texte, Zukunftswerkstatt, Animationen, …) in die Welt des Big Data einzutauchen. Inhaltlich deckt das Material von Grundbegriffen und technischem Hintergrund über Alltagsbeispiele bis hin zur kritischen Reflexion über möglicherweise demokratiegefährdende Folgen dieser Technologie ein breites Spektrum ab.

Dauer
variabel

Aufwand
mittel

Autor
Bundeszentrale für politische Bildung
jfc Medienzentrum e.V.


Materialien


Ausstattungsempfehlungen

PC, Laptop oder Tablet mit Internetzugang, Kopfhörer

Jahrgang: 8. - 13. Klasse
Fächer: Gesellschaftslehre, Politik, Sozialkunde

Geeignete Kompetenzbereiche

Filtermenu öffnen