2. Informieren und Recherchieren / 2.1 Informationsrecherche

Grundprinzipien der Wikipedia kennenlernen - Lernen, Recherchieren, Beteiligen


Für viele Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte ist Wikipedia längst eine zentrale Anlaufstelle für Informationen. Für Lehrende ergeben sich daraus zahlreiche Möglichkeiten für den Unterricht. So lassen sich mit einer Reflexion über Wikipedia verschiedene Kompetenzen fördern, wie beispielsweise das kritische Hinterfragen und Bewerten von Informationen im Internet, das gemeinschaftliche Erstellen von Materialien aber auch das kollaborative Arbeiten in und mit Online-Communitys.


Wie entstehen die Inhalte bei Wikipedia? Kontrolliert jemand, was geschrieben wird? Das Unterrichtsmaterial aus dem klicksafe-Modul "Wikipedia – Gemeinsam Wissen gestalten" erlaubt Einblicke hinter die Kulissen der Wikipedia und soll Schülerinnen und Schülern Informationskompetenz, Quellenkritik und die Freude am kollaborativen Mitarbeiten an der Wissensgemeinschaft vermitteln. Es stehen folgende Arbeitsblätter zur Verfügung: AB 1: Ein Onlinelexikon, AB 2: Orientierung auf der Artikelseite, AB 3: Vom Artikel zum Referat, AB 4: Ein Gemeinschaftsprojekt, AB 5: Kontrolle und Qualität in Wikipedia, AB 6: Wer. Macht. Wissen?, AB 7: Wikipedia aktiv! Arbeiten in Wikipedia. Bei der Auswahl der Arbeitsblätter sollte beachtet werden, dass die Arbeitsblätter 1-5 ab Klasse 6 (mittlerer Schwierigkeitsgrad) und die Arbeitsblätter 6 und 7 ab Klasse 10 empfohlen sind (vgl. Modul S. 34). Für die Vorbereitung der Lehrkraft enthält das Material thematische Hintergrundinformationen, Linktipps und methodisch-didaktische Hinweise.

Dauer
1-11 Unterrichtsstunden

Aufwand
mittel

Autor
klicksafe ( in Zusammenarbeit mit Wikimedia Deutschland e. V.)


Materialien


Mögliche Aufgabenstellungen

Funktionen von Wikipedia erkunden und Grundprinzipien der Wikipedia kennenlernen

Gezielt Informationen aus einem Wikipedia-Artikel entnehmen und für ein Referat nutzen können

Prinzipien des gemeinschaftlichen Arbeitens in Wikipedia erkunden

Kontrollmechanismen von Wikipedia kennenlernen und Artikel einschätzen können

Reflexion über Einfluss und Verantwortung

Möglichkeiten der Beteiligung praktisch anwenden

Ausstattungsempfehlungen

PCs, Laptops oder Tablets, Internetzugang für die Internetrecherche (nicht für alle Unterrichtsstunden nötig), Arbeitsblätter

Hinweise zum Materialanhang für den Unterricht

Die Praxisbeispiele aus dem klicksafe-Zusatzmodul: „Wikipedia – Gemeinsam Wissen gestalten“ bestehen aus den folgenden sieben Unterrichtsprojekten: AB 1: Ein Onlinelexikon, AB 2: Orientierung auf der Artikelseite, AB 3: Vom Artikel zum Referat, AB 4: Ein Gemeinschaftsprojekt, AB 5: Kontrolle und Qualität in Wikipedia, AB 6: Wer. Macht. Wissen?, AB 7: Wikipedia aktiv! Dazu gehören jeweils eine Projektbeschreibung und Arbeitsblätter als Kopiervorlage für die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern.

Hinweise zum Materialanhang für die Vorbereitung

Zur Vorbereitung für die Lehrkraft enthält das Zusatzmodul „Wikipedia – Gemeinsam Wissen gestalten“ Hintergrundinformationen sowie methodisch-didaktische Hinweise zur Durchführung.

Kennzeichen zur Verwendung

Die kommerzielle, aber auch nichtkommerzielle Vervielfältigung der Texte dieser Broschüre und deren Verbreitung ist erlaubt unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung-Share Alike 4.0 International (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de).

Jahrgang: 6. - 13. Klasse
Fächer: Deutsch, Politik, Gesellschaftslehre, Naturwissenschaften, Geographie/Erdkunde, Informatik, Geschichte

Geeignete Kompetenzbereiche

Filtermenu öffnen