2. Informieren und Recherchieren / 2.4 Informationskritik

Humor oder Menschenverachtung – Grenzen kennen!


„Humor“- und „Tasteless“-Angebote im Internet transportieren häufig menschenverachtende Inhalte, die auf gängigen Vorurteilen basieren und oft unreflektiert weitergeleitet werden.


Obwohl Humor immer auch individuell ist und ganz unterschiedlich wahrgenommen wird, gibt es vor allem dann Grenzen, wenn andere Personen bzw. Personengruppen herabgesetzt und entwürdigt werden. Die Materialien bieten die Möglichkeit, sich anhand konkreter Beispiele zu überlegen, wo diese Grenzen im Einzelfall verlaufen können und wie Vorurteile, rassistische und menschenverachtende Inhalte gezielt über vermeintlich „lustige“ Angebote im Netz Verbreitung finden. Das Arbeitsblatt ist eine Ergänzung zum klicksafe-Unterrichtsmodul "Rechtsextremismus hat viele Gesichter". Neben weiteren Arbeitsblättern für die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern enthält dieses Modul für die Vorbereitung der Lehrkraft thematische Hintergrundinformationen, Praxisbeispiele, Interviews, Linktipps und methodisch-didaktische Hinweise. Sinnvoll ist darüber hinaus, wenn sich die Lehrkraft im Vorfeld mit dem ebenfalls im Modul enthaltenen Kapitel "Pädagogische Überlegungen zu Rechtsextremismus" auseinandersetzt. Abhängig von Aufbau und Zielsetzung der Unterrichtseinheit könnten ggf. weitere passende Inhalte des Moduls "Rechtsextremismus hat viele Gesichter" in die Einheit integriert werden. Sämtliche Inhalte finden sich unter "Materialien".

Dauer
1 Unterrichtsstunde

Aufwand
einfach

Autor
klicksafe


Materialien


Mögliche Aufgabenstellungen

Stummer Impuls: Bildaussagen bewerten

Handyumfrage in der Klasse/in den Parallelklassen: Welche Vorurteile gibt es in der Gesellschaft/unter euch?

Gemeinsame Erarbeitung zur Entstehung von Vorurteilen

Beispiele auswerten: Humor oder Menschenverachtung? Welche Vorurteile werden bedient?

Diskussion: Sich einmischen oder Inhalte ignorieren? Wann macht es Sinn, sich einzumischen? An welche Regeln sollte man sich dabei halten?

Wann sollte man Inhalte melden? – Kriterien entwickeln

Ausstattungsempfehlungen

Keine Technik notwendig

Hinweise zum Materialanhang für den Unterricht

Obwohl Humor immer auch individuell ist und ganz unterschiedlich wahrgenommen wird, gibt es vor allem dann Grenzen, wenn andere Personen bzw. Personengruppen herabgesetzt und entwürdigt werden. Die Materialien bieten die Möglichkeit, sich anhand konkreter Beispiele zu überlegen, wo diese Grenzen im Einzelfall verlaufen können und wie Vorurteile, rassistische und menschenverachtende Inhalte gezielt über vermeintlich „lustige“ Angebote im Netz Verbreitung finden. Das Arbeitsblatt ist eine Ergänzung zum klicksafe-Unterrichtsmodul "Rechtsextremismus hat viele Gesichter". Neben weiteren Arbeitsblättern für die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern enthält dieses Modul für die Vorbereitung der Lehrkraft thematische Hintergrundinformationen, Praxisbeispiele, Interviews, Linktipps und methodisch-didaktische Hinweise. Sinnvoll ist darüber hinaus, wenn sich die Lehrkraft im Vorfeld mit dem ebenfalls im Modul enthaltenen Kapitel "Pädagogische Überlegungen zu Rechtsextremismus" auseinandersetzt. Abhängig von Aufbau und Zielsetzung der Unterrichtseinheit könnten ggf. weitere passende Inhalte des Moduls "Rechtsextremismus hat viele Gesichter" in die Einheit integriert werden. Sämtliche Inhalte finden sich unter "Materialien".

Hinweise zum Materialanhang für die Vorbereitung

Zur Vorbereitung für die Lehrkraft beinhaltet das Material zum Zusatz-Arbeitsblatt "Humor oder Menschenverachtung - Grenzen kennen!" eine Verlaufsplanung. Das Arbeitsblatt ist eine Ergänzung zum klicksafe-Unterrichtsmodul "Rechtsextremismus hat viele Gesichter". Neben weiteren Arbeitsblättern für die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern enthält dieses Modul für die Vorbereitung der Lehrkraft thematische Hintergrundinformationen, Praxisbeispiele, Interviews, Linktipps und methodisch-didaktische Hinweise. Sinnvoll ist darüber hinaus, wenn sich die Lehrkraft im Vorfeld mit dem ebenfalls im Modul enthaltenen Kapitel "Pädagogische Überlegungen zu Rechtsextremismus" auseinandersetzt. Abhängig von Aufbau und Zielsetzung der Unterrichtseinheit könnten ggf. weitere passende Inhalte des Moduls "Rechtsextremismus hat viele Gesichter" in die Einheit integriert werden. Sämtliche Inhalte finden sich unter "Materialien".

Weitere Hinweise / Weiterführende Ideen

Das Arbeitsmaterial ist eine Ergänzung zum klicksafe-Zusatzmodul: „Rechtsextremismus hat viele Gesichter. Wie man Rechtsextreme im Netz erkennt – und was man gegen Hass tun kann“ (siehe "Materialien"). Es besteht aus einer Verlaufsplanung und Arbeitsblättern als Kopiervorlage für die Schülerinnen und Schüler.

 

Zur Vorbereitung für die Lehrkraft beinhaltet das Material zum Zusatz-Arbeitsblatt "Humor oder Menschenverachtung - Grenzen kennen!" eine Verlaufsplanung. Das Arbeitsblatt ist eine Ergänzung zum klicksafe-Unterrichtsmodul "Rechtsextremismus hat viele Gesichter". Neben weiteren Arbeitsblättern für die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern enthält dieses Modul für die Vorbereitung der Lehrkraft thematische Hintergrundinformationen, Praxisbeispiele, Interviews, Linktipps und methodisch-didaktische Hinweise. Sinnvoll ist darüber hinaus, wenn sich die Lehrkraft im Vorfeld mit dem ebenfalls im Modul enthaltenen Kapitel "Pädagogische Überlegungen zu Rechtsextremismus" auseinandersetzt. Abhängig von Aufbau und Zielsetzung der Unterrichtseinheit könnten ggf. weitere passende Inhalte des Moduls "Rechtsextremismus hat viele Gesichter" in die Einheit integriert werden. Sämtliche Inhalte finden sich unter "Materialien".

Kennzeichen zur Verwendung

Dieses Arbeitsblatt steht unter Creative-Commons-Lizenz by-nc-nd, d.h., die nichtkommerzielle Nutzung und Verbreitung ist unter Angabe der Quelle klicksafe und der Webseite www.klicksafe.de erlaubt. Weitere Informationen unter: creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de. Sollen über die genannte Lizenz hinausgehende Erlaubnisse gewährt werden, können Einzelabsprachen mit klicksafe getroffen werden. Wenden Sie sich dazu bitte an info@klicksafe.de.

Jahrgang: 9. - 13. Klasse
Fächer: Deutsch, Politik, Gesellschaftslehre, Religion, Geschichte

Geeignete Kompetenzbereiche

Filtermenu öffnen