2. Informieren und Recherchieren / 2.1 Informationsrecherche

Tricksereien und Fakes entlarven: Die SWR Fakefinder – Familie


Mit den SWR Fakefinder-Modulen soll man den Durchblick behalten und genau wissen ob eine Sache ein Betrug ist oder nicht. Die drei Module sind „Fakefinder Kids“ für Grundschulkinder, „Fakefinder – Deine News-Challenge“ für Jugendliche und Erwachsene und „Fakefinder School“ für Schüler*innen ab 14 Jahren.


Fakefinder Kids für Grundschulkinder

Das interaktive Lernspiel möchte Grundschulkinder ab 8 Jahren für die Themen Werbung, Bildtricks und Kettenbriefe auf Social Media-Plattformen schulen und sie für Risiken und Gefahren im Netz sensibilisieren.

Das Materialpaket für Lehrkräfte umfasst Unterrichtsaufbau, Arbeitsblatt, Elternbrief, Lehrplanbezug sowie technische Tipps zur Handhabung und Anwendung.

 

Fakefinder – Deine News-Challenge für Jugendliche und Erwachsene

Mit dem Fakefinder befindest du dich in einem virtuellen Chat mit deinen Freunden und sollst entscheiden ob die Nachrichten stimmen, ob sie gefaked sind oder ob es eine Satire ist.

 

Die Klassen-Challenge Fakefinder School für Schüler*innen ab 14 Jahren

Mit dem Fakefinder School können Lehrkräfte virtuelle Lernräume erstellen und der Klassenraum wird zu einem Klassen-Challenge. Die Gruppen bekommen alle die gleichen Aufgaben und müssen entscheiden ob die Nachricht Fake, Not Fake oder Satire ist. Dazu sollen sie im Internet recherchieren, Hilfeseiten konsultieren, Impressums Angaben und die bilderrückwärtssuche nutzen.

Dauer
variabel

Aufwand
wenig

Autor
Südwestrundfunk (© SWR 2021)


Materialien


Ausstattungsempfehlungen

PC, Laptop, Tablet oder Smartphone, Zugang zum Internet

Jahrgang: 3. - 13. Klasse
Fächer: Deutsch, Geschichte, Gesellschaftslehre, Naturwissenschaften, Philosophie, Politik, Religion, Sachunterricht, Sozialkunde, Pädagogik

Geeignete Kompetenzbereiche

Filtermenu öffnen