© Patrick Schulte / LWL-Medienzentrum für Westfalen

Ideen für den Unterricht

Filtermenu öffnen

Hier finden Sie Unterrichtsanregungen in Form von konkreten Unterrichtsbeispielen, Impulsen oder Tools zur Umsetzung des Medienkompetenzrahmens NRW in Ihrem Unterricht. Nutzen Sie die Suchfunktion auf der rechten Seite und verfeinern Sie Ihre Suche, indem Sie die Filterfunktionen nutzen.

Ihre Suche nach: {{searchVal}}

WhatsApp: Regeln zur Nutzung innerhalb der Klasse

WhatsApp gehört zu den beliebtesten Apps von Jugendlichen. Die Nutzung von WhatsApp bringt Vorteile, aber auch Probleme mit sich – Stress, Ablenkung, Mobbing. Welche Regeln sollte es in einer WhatsApp-Klassen-Gruppe geben?

Stufen: 6. - 8. Klasse Deutsch, Gesellschaftslehre, Religion

Be yourSelfie: Einfluss von Beauty-Filtern und digitalen Schönheitsbildern auf Vorstellung von Schönheit

Mit der richtigen App können alle schön sein: Tech-Firmen wie Samsung oder Snapchat prägen mit ihren standardisierten Beauty-Filtern das Bild von Schönheit. Weil so viele Menschen sie benutzen, erhöht sich der Druck auf den Einzelnen, mitzuhalten. Diese verzerrte Wirklichkeitsdarstellung bleibt nicht ohne Auswirkungen auf Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl junger Menschen.

Stufen: 6. - 10. Klasse Deutsch, Gesellschaftslehre, Sozialkunde, Philosophie, Religion

Du bist, was du postest: Digitale Selbstdarstellung reflektieren

Jugendliche nutzen Soziale Netzwerke, Foto-Communities und Chat-Apps, weil sie bestimmte Bedürfnisse befriedigen: nach Kommunikation, nach Selbstfindung und -darstellung, nach gemeinsamen Erlebnissen mit ihren Bezugsgruppen, nach Freiräumen und hin und wieder auch nach Grenzüberschreitungen. Die mobilen Zugänge ermöglichen den Nutzerinnen und Nutzern ein schnelleres Posten und Öffentlichmachen von persönlichen Inhalten, häufig ohne über mögliche Konsequenzen nachzudenken.

Stufen: 6. - 10. Klasse Gesellschaftslehre, Sozialkunde, Philosophie, Religion, Deutsch

Immer on – wie Handys uns beherrschen

Die meisten Smartphone-Nutzer schauen etliche Male am Tag auf ihr Gerät - auch in eher unpassenden Momenten. Für viele scheint ein Leben ohne Smartphone kaum noch vorstellbar.

Stufen: 5. - 10. Klasse Gesellschaftslehre, Deutsch

Digitaler Fußabdruck - Wo hinterlassen wir Datenspuren und wie kann man dies reduzieren?

Alle Internetnutzer hinterlassen einen digitalen Fußabdruck beim Surfen im WWW. Von Anonymität im Internet kann somit nicht gesprochen werden.

Stufen: 5. - 10. Klasse Gesellschaftslehre, Politik, Informatik, Deutsch

Suchmaschinen kompetent nutzen und Suchergebnisse bewerten

Das World Wide Web (www) gleicht einem Überangebot an Informationen. Suchmaschinen helfen dabei, das zu finden, was man gerade wissen möchte. Doch wie lassen sich relevante und verständliche Informationen finden? Wie können die Suchmaschinentreffer bewertet und eingeordnet werden?

Stufen: 5. - 13. Klasse Deutsch, Gesellschaftslehre, Informatik

Kritisches Surfverhalten und Passwörter - Den Umgang mit persönlichen Daten reflektieren

Ob es sich um die Erstellung eines Profils in einem Sozialen Netzwerk oder die Anmeldung bei einem Internetdienst handelt: Schnell sind persönliche Daten in ein Onlineformular eingetragen. Fragt man Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 10 und 12 Jahren, was sie nicht im Internet von sich preisgeben würden, erhält man vielfältige Antworten, wie z.B. Adresse, Geburtsdatum, Schule. Hakt man nach, so werden die Antworten oft schwammig und das Bewusstsein für den Umgang mit persönlichen Daten bleibt in der Bandbreite oft unreflektiert. Es besteht eine Diskrepanz zwischen Wissen und Tun.

Stufen: 5. - 10. Klasse Gesellschaftslehre, Politik, Informatik

Fakt oder Fake - Wie man Falschmeldungen im Internet entlarven kann

Manipulation durch Social Bots, ein gefälschtes Selfie mit der Bundeskanzlerin und die noch vergleichsweise neue Funktion bei Facebook, Falschmeldungen markieren zu können: Fake-News sind in aller Munde.

Stufen: 8. - 13. Klasse Politik, Geschichte, Gesellschaftslehre, Deutsch

Handyfasten - Mediennutzung reflektieren und kontrollieren

Eine Woche ohne Smartphone klingt für viele wie eine Horrormeldung. In dieser Unterrichtseinheit von klicksafe und Handysektor versuchen die Schülerinnen und Schüler eine Woche auf ihr Handy zu verzichten und protokollieren ihre Erfahrungen.

Stufen: 6. - 10. Klasse Gesellschaftslehre, Religion, Philosophie

Unterrichtseinheit "Klassenchat-Regeln"

Spätestens an der weiterführenden Schule steht das eigene Smartphone bei vielen Schülerinnen und Schülern auf dem Wunschzettel. Auch wenn nicht alle Schülerinnen und Schüler ein eigenes Gerät besitzen: Eine Klassenchat-Gruppe gibt es fast immer.

Stufen: 5. - 10. Klasse Deutsch, Gesellschaftslehre, Religion, Informatik

Nehmen Sie aktiv teil an der Initiative

MEDIENKOMPETENZRAHMEN NRW

Sie haben Vorschläge oder Anmerkungen zum Unterrichtsmaterial? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Feedback senden

Unser Angebot für Sie

MEDIENPASS NRW

Machen Sie mit und bestellen Sie einen kostenlosen Klassensatz mit dem Medienkompetenzrahmen NRW und Medienpässen.

Printmaterial bestellen