Informationen in Leichter Sprache

Willkommen auf unserer Internet·seite.

Wir erklären Ihnen den Medienkompetenzrahmen NRW.

Das ist der Medienkompetenzrahmen NRW

Das bedeutet Medienkompetenzrahmen NRW

Medien·kompetenz bedeutet:

Jemand kennt viele verschiedene Medien.

Jemand kann Medien richtig und sicher benutzen.

Man sagt auch: Die Person ist medien·kompetent.

Medien sind zum Beispiel:

  • Bücher
  • Computer
  • Internet

 

Im Medienkompetenzrahmen stehen wichtige Infos über Medien.

Die Infos sind für Schulen.

In den Infos steht:

So sollen Schüler Medien richtig benutzen.

Das lernen Schüler in der Schule.

Dann können alle medien·kompetent werden.

 

NRW steht für Nordrhein-Westfalen.

Die Internet·seite ist für das Bundes·land NRW.

Die Abbildung zeigt einen Computer, ein Radio, ein Smartphone, eine Zeitung und ein Tablet.

Für diese Menschen ist unsere Internet·seite

Die Internet·seite ist für bestimmte Menschen in NRW.

Zu diesen Menschen gehören zum Beispiel:

  • Lehrer und Lehrerinnen
  • Erzieher und Erzieherinnen

Lehrer und Erzieher arbeiten im Kinder·garten oder in der Schule.

Lehrer und Erzieher bringen Kindern und Jugendlichen viel bei.

Dadurch lernen Kinder und Jugendliche viel.

Die Abbildung zeigt einen Klassenraum mit Schülern und einer Lehrerin.

Diese Dinge sind wichtig für gute Medien·kompetenz

Lehrer müssen Kindern und Jugendlichen bei·bringen:

So kann man mit Medien lernen.

Die Schüler lernen 6 wichtige Dinge über Medien·kompetenz.

Dann werden die Schüler medien·kompetent.

Diese 6 Dinge sind wichtig für gute Medien·kompetenz:

 

1. Die Schüler können Medien richtig benutzen.

2. Die Schüler können in den Medien wichtige Infos finden.

3. Die Schüler tauschen sich mit anderen Personen aus. Dafür nutzen die Schüler Medien. Zum Beispiel E-Mail.

4. Die Schüler möchten anderen Personen Informationen geben.

Zum Beispiel: Ein Schüler hält einen Vortrag in der Klasse.

Dafür nutzt der Schüler Medien.

5. Die Schüler wissen: Diese Medien sind sicher. In diesen Medien findet man gute Informationen. Und diese Medien sind schlecht. Vielleicht sind die Informationen in diesen Medien nicht richtig.

6. Die Schüler lernen programmieren. Das bedeutet: Ein Schüler schreibt Texte in Computer·sprache. Dann kann der Computer bestimmte Dinge machen.

Lehrer müssen Kindern und Jugendlichen diese Dinge bei·bringen. Deshalb muss jede Schule einen Plan dafür machen. Der Plan heißt: Medien·konzept.

In dem Plan steht:

Das müssen Kinder in einer Klasse mit Medien lernen. Das müssen Kinder in einem Unterrichts·fach mit Medien lernen.

Ein Unterrichts·fach ist zum Beispiel: Mathematik.

Die Abbildung zeigt eine Liste mit 4 Punkten. 3 Punkte wurden mit einem roten Haken abgehakt.

Das gibt es auf unserer Internet·seite

Auf unserer Internet·seite geben wir Infos und Tipps.

Infos sind für Lehrer und Erzieher sehr wichtig.

Dann wissen alle mehr und können besser arbeiten.

 

Zum Beispiel:

Wir geben Infos zu wichtigen Terminen und Veranstaltungen.

Wir haben Ideen für guten Unterricht mit Medien.

 

Wir erklären:

So schreibt man ein Medien·konzept.

Bei uns kann man Hefte und Poster mit Infos bestellen.

Wir helfen Ihnen gerne.

Haben Sie Fragen zu unserer Internet·seite?

Brauchen Sie Hilfe?

Dann rufen Sie uns gerne an.

Das ist unsere Telefon·nummer:  02 51 59 13 914.

Dieser Anruf kostet nichts.

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

 mkr@nrw.de

Wir erklären Ihnen die Internet·seiten

So benutzen Sie unsere Internet·seite.

Unser Logo steht auf jeder Internet∙seite oben rechts.

Klicken Sie auf das Logo.

Dann kommen Sie immer zur Start∙seite zurück.

Das ist das Logo des Medienkompetenzrahmen NRW

So öffnen Sie den Erklär·film.

Auf der Start∙seite gibt es einen Film.

Der Film erklärt den Medienkompetenz∙rahmen NRW.

Klicken Sie auf das Fenster.

Dann können Sie den Film sehen.

So suchen Sie nach Unterrichts·ideen.

Auf der Start∙seite können Sie nach Unterrichts∙ideen suchen.

Hier sehen Sie:

So kann man Unterricht mit Medien machen.

Klicken Sie in das Feld mit der Lupe.

Schreiben Sie ein Such∙wort.

Zum Beispiel:

Tiere.

Die Abbildung zeigt eine Bildschirmaufnahme des Suchfeldes auf der Internetseite. In dem Suchfeld steht: Durchsuchen Sie die Unterrichtsideen nach einem Stichwort.

Sie sehen viele Vor∙schläge zum Such∙wort.

Klicken Sie auf einen Vor·schlag.

Zum Beispiel:

Klexi·kon – die Wiki∙pedia für Kinder

Dann erfahren Sie mehr.

Sie sehen keine Vor∙schläge?

Dann schreiben Sie ein anderes Such∙wort.

Die Abbildung zeigt eine Bildschirmaufnahme von einer Suche auf der Internetseite. Im Suchfenster ist „Tiere“ eingetragen. Darunter steht: Klexikon – die Wikipedia für Tiere. 1. – 6. Klasse.

So bekommen Sie Hilfe.

Sie brauchen Hilfe?

Wir helfen Ihnen gerne.

Rufen Sie uns an.

Unsere Telefon∙nummer ist: 02 51 59 13 914.

Dieser Anruf kostet nichts.

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

 mkr@nrw.de

So finden Sie noch mehr Infos.

Auf der Start∙seite finden Sie oben links weitere Infos.

Klicken Sie auf ein graues Wort.

Dann öffnet sich ein neues Fenster.

Die Infos sind nicht in Leichter Sprache.

Sie finden diese Infos:

Aktuelles

  • Hier finden Sie wichtige Neuig∙keiten.

Veranstaltungen

  • Hier finden Sie wichtige Termine für Veranstaltungen.

FAQ

  • Hier finden Sie Antworten auf viele Fragen.

Medienkompetenzrahmen NRW

  • Hier finden Sie weitere Infos zum Medien∙kompetenz∙rahmen NRW.

Medienkonzept

  • Hier finden Sie Infos zum Medien∙konzept.

Unterrichtsideen

  • Hier finden Sie viele Unterrichts∙ideen.

Unterstützung

  • Hier finden Sie weitere Angebote.

Leichte Sprache

  • Hier finden Sie Infos in Leichter Sprache.

Sie sind gerade auf der Seite in Leichter Sprache.

 

Die Abbildung zeigt eine Bildschirmaufnahme mit den Wörtern Aktuelles, Veranstaltungen und Medienkompetenzrahmen zu sehen. Der Mauszeiger zeigt auf das Wort Medienkompetenzrahmen.

Erklärung zu Barrierefreiheit

Es gibt Gesetze für Internet·seiten.

In den Gesetzen steht:

Alle Internet·seiten von öffentlichen Stellen sollen barriere·frei sein.

Das bedeutet:

Alle Menschen können die Internet·seite gut benutzen.

Wir haben unsere Internet·seite am 03. Juli 2023 getestet.

Das ist das Ergebnis von unserem Test:

Unsere Internet·seite ist nicht barriere·frei.

Wir arbeiten daran.

Wir haben diesen Text am 03. Juli 2023 geschrieben.

Sie verstehen etwas auf unserer Internet·seite nicht?

Oder haben Sie noch Fragen zur Barriere·freiheit auf unserer Internet·seite?

Wir helfen Ihnen gerne.

Schreiben Sie uns eine E-Mail:

 mkr@nrw.de

Oder rufen Sie uns an.

Das ist unsere Telefon·nummer:  02 51 59 13 914.

Dieser Anruf kostet nichts.

Wir müssen Ihnen eine Antwort geben.

Und wir müssen Ihnen eine Lösung vor·schlagen.

Das steht so im Gesetz.

Haben wir zusammen keine gute Lösung gefunden?

Dann können Sie sich bei der Schlichtungs·stelle beschweren.

Die Schlichtungs·stelle prüft:

Was genau ist nicht barriere·frei?

Und die Schlichtungs·stelle findet zusammen mit uns eine gute Lösung.

Sie müssen dafür nichts bezahlen.

Sie brauchen keinen Anwalt.

 

So erreichen Sie die Schlichtungs·stelle:

E-Mail:  ombudsstelle-barrierefreie-it@mags.nrw.de

Telefon:  02 11 85 53 451

Impressum Leichte Sprache:

2024, Medienberatung NRW in Zusammen∙arbeit mit Dirke Hentschel / www.leicht-ist-gut.de. Menschen mit Lern∙schwierigkeiten haben den Text geprüft. Diese Menschen arbeiten bei den Lebenshilfe-Werkstätten in Leverkusen. 

Piktogramme ohne direkten Quellenhinweis (ausgenommen Bildschirmaufnahmen von Medienkompetenzrahmen NRW): © Reinhild Kassing.