1. Bedienen und Anwenden / 1.2 Digitale Werkzeuge

Zeitungsprojekte der NRW-Verlage für Schulen


Zahlreiche Verlage unterstützen Lehrkräfte in NRW. Ziel ist es, das kritische Bewusstsein von Kindern und Jugendlichen im Umgang mit Medien zu fördern. Mittels verschiedener medienpädagogischer Projekte stärken Lehrkräfte die Medienkompetenz der Kinder und Jugendlichen und schulen sie in einem sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit Medien. Lehrkräfte werden u. a. mit der digitalen und/oder gedruckten Tageszeitung sowie umfangreichem medienpädagogischen Lehrmaterial durch die Verlage unterstützt. Die Materialien bieten praktische Übungen für den Unterricht und eignen sich auch für eine Bearbeitung im Distanzunterricht.


In verschiedenen Projekten können die Schülerinnen und Schüler z. B. folgende Leitfragen bearbeiten:

Wie entsteht eine Zeitung (Aufbau und Arbeitsweise der Zeitung)?

Wie unterscheidet sich die Print- von der Online-Zeitung?

Wo bekommen Journalistinnen und Journalisten ihre Informationen her?

Wie und warum werden Nachricht und Meinung im Journalismus voneinander getrennt?

Woher weiß man als Nutzer bzw. Nutzerin, ob eine Internetseite vertrauenswürdig ist?

Warum darf man Texte und Fotos aus dem Internet nicht einfach weiterverwenden?

Wie kann man als Leser bzw. Leserin sogenannte Fake News erkennen?

Wie unterscheiden sich die Textformen im Journalismus?

Wie funktionieren soziale Medien?

Wie arbeitet eine klassische Redaktion?

Wie unterscheidet man Meinung und Fakten, Inhalt und Werbung, zuverlässige und unseriöse Quellen?

Dauer
beliebig

Aufwand
mittel

Autor
Digitalpublisher und Zeitungsverleger Verband NRW / Verlage


Materialien


Mögliche Aufgabenstellungen

Siehe Steckbriefe der Verlage bzw. angegebene Internetseite.

Ausstattungsempfehlungen

stationäre oder mobile Endgeräte

Weitere Hinweise / Weiterführende Ideen

In den Steckbriefen der Verlage finden sich die genauen Informationen zu den Projekten.

Die Kölnische Rundschau und die Medienstunde bieten anstelle eines Projektes einen Wettbewerb an.

Jahrgang: 3. - 13. Klasse
Fächer: Informatik, Kunst, Musik, Arbeitslehre, Deutsch, Geschichte, Gesellschaftslehre, Philosophie, Politik, Religion, Sachunterricht, Sozialkunde

Geeignete Kompetenzbereiche

Filtermenu öffnen