© Patrick Schulte / LWL-Medienzentrum für Westfalen

Ideen für den Unterricht

Filtermenu öffnen

Hier finden Sie Unterrichtsanregungen in Form von konkreten Unterrichtsbeispielen, Impulsen oder Tools zur Umsetzung des Medienkompetenzrahmens NRW in Ihrem Unterricht. Nutzen Sie die Suchfunktion auf der rechten Seite und verfeinern Sie Ihre Suche, indem Sie die Filterfunktionen nutzen.

Ihre Suche nach: {{searchVal}}

IT2School – Gemeinsam IT entdecken

IT2School bietet kostenlose Materialien für die Grundschulen und weiterführende Schulen mit dem Ziel Schülerinnen und Schüler an Informationstechnologien aus ihrem Alltag heranzuführen. Dabei werden grundlegende Themen wie Kommunikation, Daten, Programmiersprachen und Künstliche Intelligenz behandelt.

Stufen: 1. - 13. Klasse Informatik, Mathematik, Biologie, Chemie, Naturwissenschaften, Physik, Sachunterricht

Digitale Werkzeuge für den Chemieunterricht

Chemsketch ist ein Programm zur Darstellung von Molekülen. // Mit Chemix kann man Laborgeräte und Apparaturen zeichnen. // Auf AK MiniLabor findet man viele Übungslinks. // Organische Chemie 3D - visuelle und spielerische Art der Wissensvermittlung // Serlo - Die freie Lernplattform // Studyflix E-Learning: Sehen. Verstehen. Bestehen. // Phet interaktive Simulationen // LEIFIchemie

Stufen: 7. - 13. Klasse Chemie

Digitale Werkzeuge für die MINT-Fächer

MINT Zirkel | Medienportal für den MINT-Unterricht | viaMINT – eine videobasierte interaktive Online-Lernumgebung | Lernort-MINT | MINT digital | Wissensfabrik

Stufen: 1. - 13. Klasse Informatik, Mathematik, Biologie, Chemie, Naturwissenschaften, Physik, Sachunterricht, Technik, Werkunterricht

Aktiv gegen digitale Gewalt

Zu digitalen Gewaltformen kursieren unterschiedliche Begrifflichkeiten, nicht alle trennscharf sind voneinander zu unterscheiden. Oft gibt es unterschiedliche Begriffe für ähnliche Phänomene. Im Glossar der Seite "Aktiv gegen digitale Gewalt" werden die am häufigsten vorkommenden Bezeichnungen und andere Begriffe, die relevant sind bei digitaler Gewalt, erklärt.

Stufen: 4. - 13. Klasse Pädagogik, Sozialkunde, Werkunterricht, Latein, Technik, Spanisch, Sachunterricht, Religion, Politik, Physik, Philosophie, Niederländisch, Naturwissenschaften, Italienisch, Gesellschaftslehre, Geschichte, Geographie/Erdkunde, Französisch, Englisch, Deutsch, Sport, Informatik, Kunst, Musik, Mathematik, Arbeitslehre, Biologie, Chemie, Darstellen und Gestalten

Suchmaschinen: Funktionsweise, Einfluss, Datenschutz

Von einer Sucheingabe zur Anzeige der Ergebnisse dauert es meist nur Bruchteile einer Sekunde. Die dahinterliegenden Prozesse sind hochkomplex. Hier geht es um die Fragen: Wie funktionieren Suchmaschinen, welchen Einfluss haben sie und wie steht es um die Nutzerdaten?

Stufen: 10. - 13. Klasse Politik, Deutsch, Gesellschaftslehre, Philosophie, Informatik

Digitale Spiele - aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten

Das Thema „Digitale Spiele/Computerspiele“ ist facettenreich und wird in der medialen Öffentlichkeit heiß diskutiert. Dieses Unterrichtsmaterial von klicksafe bietet einen Überblick über die wichtigsten Aspekte zum Thema.

Stufen: 5. - 10. Klasse Gesellschaftslehre, Religion, Informatik

Unterrichtseinheit "Smartphone-Mikroskop"

Das Smartphone-Mikroskop verknüpft das Smartphone mit dem Werk- und Biologieunterricht.

Stufen: 7. - 10. Klasse Biologie, Werkunterricht

WhatsApp: Regeln zur Nutzung innerhalb der Klasse

WhatsApp gehört zu den beliebtesten Apps von Jugendlichen. Die Nutzung von WhatsApp bringt Vorteile, aber auch Probleme mit sich – Stress, Ablenkung, Mobbing. Welche Regeln sollte es in einer WhatsApp-Klassen-Gruppe geben?

Stufen: 6. - 8. Klasse Deutsch, Gesellschaftslehre, Religion

Be yourSelfie: Einfluss von Beauty-Filtern und digitalen Schönheitsbildern auf Vorstellung von Schönheit

Mit der richtigen App können alle schön sein: Tech-Firmen wie Samsung oder Snapchat prägen mit ihren standardisierten Beauty-Filtern das Bild von Schönheit. Weil so viele Menschen sie benutzen, erhöht sich der Druck auf den Einzelnen, mitzuhalten. Diese verzerrte Wirklichkeitsdarstellung bleibt nicht ohne Auswirkungen auf Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl junger Menschen.

Stufen: 6. - 10. Klasse Deutsch, Gesellschaftslehre, Sozialkunde, Philosophie, Religion

Du bist, was du postest: Digitale Selbstdarstellung reflektieren

Jugendliche nutzen Soziale Netzwerke, Foto-Communities und Chat-Apps, weil sie bestimmte Bedürfnisse befriedigen: nach Kommunikation, nach Selbstfindung und -darstellung, nach gemeinsamen Erlebnissen mit ihren Bezugsgruppen, nach Freiräumen und hin und wieder auch nach Grenzüberschreitungen. Die mobilen Zugänge ermöglichen den Nutzerinnen und Nutzern ein schnelleres Posten und Öffentlichmachen von persönlichen Inhalten, häufig ohne über mögliche Konsequenzen nachzudenken.

Stufen: 6. - 10. Klasse Gesellschaftslehre, Sozialkunde, Philosophie, Religion, Deutsch

Nehmen Sie aktiv teil an der Initiative

MEDIENKOMPETENZRAHMEN NRW

Sie haben Vorschläge oder Anmerkungen zum Unterrichtsmaterial? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Feedback senden

Unser Angebot für Sie

MEDIENPASS NRW

Machen Sie mit und bestellen Sie einen kostenlosen Klassensatz mit dem Medienkompetenzrahmen NRW und Medienpässen.

Printmaterial bestellen